Kaufberatung Dessous

Ebenso wie viele ihre Schuhgröße nicht kennen und sich lieber in kleine Schuhe quetschen und danach mit den Füßen Probleme bekommen und vielleicht sogar operiert werden müssen, kennen viele Frauen auch ihre genaue BH-Größe nicht. Außer dem schlechten Sitz und der unschönen Optik ergibt sich daraus meist ebenfalls ein gesundheitliches Problem, insbesondere Rücken- und Schulterbeschwerden, aber auch Blutstauungen und sogar Kopfschmerzen. Das heißt wenn ein Arzt auf der Suche nach der Ursache für ständige Kopfschmerzen ist, müsste er die Patientin eigentlich auch fragen, ob sie nicht einen zu kleinen BH trägt. Doch nicht nur bei BH´s haben Frauen so ihre Schwierigkeit mit der Größe. Auch bei anderen Dessous, wie Strapsen oder Korsetts unterschätzen viele Frauen in der Regel die Größe, die sie benötigen. Dabei sollten vor allem die Frauen, die eine recht große Oberweite haben und auch auf den Hüften ein bisschen Speck, auf die stützenden Eigenschaften von eine BH in der richtigen Passform und auf den richtigen Taillenumfang nicht zu verzichten.

Messung Passform

Bei BHs misst man die Größe durch die horizontale Messung, und zwar direkt unterhalb der Brüste, also den Unterbrustumfang. Dabei sollte man hinstellen und das Maßband horizontal unter den Achseln beginnen lassen und über die Brust legen. Für die Bestimmung der richtigen Slip-Größe wird der Taillenumfang (also auch Bauch- bzw. Bundumfang) gemessen und der Hüftumfang bestimmt. Auch diese Messung sollte in aufrechter und vor allem entspannter Haltung stattfinden und nicht in sitzender Haltung. Und auch nicht den Bauch einziehen, denn für die Messung des Hüftumfangs ist es wichtig, dass hier an der breitesten Stellen vom Gesäß gemessen wird. Die Messung der Passform ist aber nicht nur bei BHs und Slips auf diese Weise durchführbar, sondern auch für Korsetts, Dessous Body, Babydoll und Strapshemdchen.
Shapewear hilft Pfunde wegmogeln
Auch bei den Dessous, ob mit oder ohne Spitze, ist es dabei möglich sogenannte Shapewear zu kaufen, also figurformende Wäsche, deren Geheimnis kleine Pölsterchen sind, die in der Lage sind eine schöne Kontur zu modellieren.