Am 8. Juli 2014 startet sie, die Fashion Week in Berlin. Die Vorbereitungen laufen bereits seit Tagen auf Hochtouren. Viele Models wurden für die Shows schon am vergangenen Wochenende gefastet von den Designern. Einige der Models, die in Berlin laufen werden, sind noch auf anderen Laufstegen unterwegs und wurden entsprechend direkt gebucht. Bei der 15. Ausgabe der Berlin Fashion wird es in diesem Jahr, wenn die Mode für Frühjahr/Sommer 2015 gezeigt werden sehr viele Designer dabei sein, die nachhaltige Mode präsentieren. Vier der insgesamt 15 Einzelmessen werden ausschließlich Öko-Mode präsentieren. Das wird für die rund 200.000 Fachbesucher aus aller Welt sicherlich etwas sein, wo sie sehr genau hinsehen werden und müssen. Für die Shows musste nun auch noch das Arbeiterviertel Wedding gewählt werden, weil die Straße des 17. Juni vor dem Brandenburger Tor für die Fans der Fußball-WM reserviert ist. Doch das Erika-Hess-Eisstadion bietet auch eine sehr schöne Atmosphäre. Die Öko-Mode ist aber auch im Greenshowroom im Hotel Adlon oder im Rahmen der Lavera Showfloor im Umspannwerk am Alexanderplatz präsent.

Namhafte Designer

Mit dabei werden in diesem Jahr sein: Lala Berlin, Augustin Teboul, Lena Hoschek, ebenso wie Perret Schaad und Kilian Kerner sowie das Label Malaikaraiss und Newcomer wie der Schweizer Armani-Zögling Julian Zigerli. Es gibt aber auch Absagen wie vom Berliner Trendsetter Achtland und von Kaviar Gauche, die ihre Kollektionen für Frühjahr/Sommer 2015 dann doch lieber im September in Paris zeigen wollen. Ebenfalls nicht dabei sind große Namen wie Rena Lange, Escada oder Boss.

An einem anderen Ort in Berlin, und zwar im ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof wird das Motto „Carnaval Do Brasil“ aufgegriffen, wo im Rahmen der Bread & Butter, alltagstaugliche Straßenmode präsentiert wird. Indes findet in den Kellergewölben des Nachtclubs Adagio die „LondonEdge“ statt, wo drei Dutzend Labels Mode im Punk-, Gothic- und Retro-Style zeigen werden. Eine bunte Mischung erwartet also die Besucher der Berlin Fashion Week bis zum 13. Juli!